Jazz-Musikfestival „Werder klingt“ im März im Scala

(red) Werder. Nach dem großen Erfolg im vergangenen März findet das Musikfestival „Werder klingt“ in diesem Jahr erneut im Scala Kulturpalast statt: vom 9. bis 11. März 2018. Die Eröffnung erfolgt am 9. März durch Thomas Walter Maria & Kapelle. Stargast ist Nathalie Kollo. Den Auftakt am Abend des 10. März macht „Die Jazzpolizei“. Mehrstimmiger Megaphongesang lässt die Musik im Original Schellacksound erklingen, garniert mit Standup Comedyelementen. Im Anschluss gibt sich das Alice Carreri Trio die Ehre. Den Zuhörer erwartet an diesem Abend ein wunderbarer Mix aus französischem Chanson, Bossa Nova sowie herausragenden Songs der amerikanischen Unterhaltungsmusik von den 1930er bis 1960er Jahren. Der Sonntagvormittag, 11.03.2018, ist wieder den Kleinen gewidmet: In ihrem Programm Alice & Die wilden Tiere erkundet Alice mit ihrem Jazzdampfer fremde Wunderländer der Musik und entdeckt dabei verschiedene Tiere. Am frühen Sonntagabend rundet Roger Pabst & The Swingin’ Strangers das Festival ab und entführt das Publikum mit seiner einzigartigen Frank Sinatra Show in das Amerika der 40er bis 60er Jahre. Konzerttickets gibt es im Scala oder z. B. im Kartenhaus im EKZ Werderpark. Tipp: Das Kombiticket für alle Veranstaltungen des dreitägigen Musikfestivals kostet nur 60 Euro.