Reit- und Springturnier auf dem Pappelhof in Phöben am 16./17. Juni

(red) Phöben. Am 16. und 17. Juni veranstaltet der Reit- und Fahrverein Phöben e.V. sein jährliches Reitturnier jeweils in der Zeit zwischen 8 bis 16 Uhr. Es werden wieder viele ReiterInnen und ihre Pferde aus Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern erwartet. Die unterschiedlichsten Reitprüfungen geben den ReiterInnen die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Zu sehen gibt es Prüfungen für Reitanfänger sowie Dressur- und Springprüfungen. „In diesem Jahr fördert die Stadt Werder (Havel) erstmalig unser Turnier, worüber wir uns sehr freuen“, so Dagmar Stehle vom Vereinsvorstand. Bürgermeisterin Manuela Saß wird am Turniersamstag gegen Mittag feierlich einen Scheck überreichen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt. Kostenfreie Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Veranstaltungsort: Reitanlage Pappelhof, Neue Str. 6, in Werder, OT Phöben – der Europäische Radwanderweg führt am Reitgelände vorbei.