StadtMitGestalter rufen zur Abgabe der Unterschriftenlisten auf

Bereits am Wochenende wurde an verschiedenen Stellen kommuniziert, dass sich das Bürgerbegehren für Transparenz und Mitbestimmung bei der Blütentherme auf der Zielgeraden befinden soll. Die Initiatoren freut es, dass sich rund 10 % der wahlberechtigten Werderanerinnen und Werderanern aktiv an der direkten Demokratie beteiligen. Die Pressevertreter wurden nun gebeten, den Aufruf an die Werderaner zu übermitteln, alle noch im Umlauf befindlichen Listen bei einer der genannten Stellen bis zum Donnerstagabend abzugeben.
Es geht der Gruppe nicht nur um den Erfolg des Begehrens, sondern um die Wertschätzung des Engagements aller, die sich beteiligen möchten. Bis Donnerstag abend, 18:00, können noch Unterschriftslisten bei den Annahmestellen eingeworfen werden. Diese Stellen sind auf den Listen selbst genannt. Am Freitagvormittag werden die vorliegenden Listen dann der stellvertretenden Wahlleiterin übergeben. Die Übergabe wird ohne einen öffentlichen Pressetermin stattfinden.
Mit freundlichen Grüßen
Die Initiatoren: Jochen Fritz, Katharina Forster, Elmar Schlenke, Olivia Kummel, Nils Hillebrandt,
Meiko Rachimow und Wolfgang Lunscher. StadtMitGestalter Werder, c/o Elmar Schlenke,
Kesselgrundstr. 20, 14542 Werder (Havel).