Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /mnt/web023/c2/47/54444947/htdocs/wl2016/wp-content/themes/betheme/functions/theme-functions.php on line 1511 Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /mnt/web023/c2/47/54444947/htdocs/wl2016/wp-content/themes/betheme/functions/theme-functions.php on line 1516
Erfolgreiches zweites Treffen der Sozialraumkonferenz in Werder
27. Juni 2018
Lebensgefühl Grillen
30. Juni 2018

28. Juni: Café für Menschen mit Demenz im Treffpunkt Werder – Fotografien von Renate Tietze

Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /mnt/web023/c2/47/54444947/htdocs/wl2016/wp-content/themes/betheme/functions/theme-functions.php on line 1511 Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /mnt/web023/c2/47/54444947/htdocs/wl2016/wp-content/themes/betheme/functions/theme-functions.php on line 1516

(red) Werder. Am 28. Juni  um 15 Uhr laden die Mitarbeitenden im Betreuungsangebot „VergissMeinNicht“ im Rahmen des „Cafés für Menschen mit Demenz“ zur Vernissage der Wanderausstellung „Wir gemeinsam für Menschen mit Demenz“ in den Treffpunkt Werder am Plantagenplatz 11  ein. Im Fokus der Wanderausstellung steht die ehrenamtliche Arbeit. Die Mitarbeiterinnen im Betreuungsangebot „VergissMeinNicht“ möchten zeigen wie wertvoll ehrenamtliches Engagement ist und wie erfüllend es sein kann, mit Menschen mit Demenz zu arbeiten. Die Ausstellung wird gefördert durch das MASGF Brandenburg. Die Fotografin Renate Tietze hat mit ihren Aufnahmen Situationen während des Cafés festgehalten. Die Ausstellung zeigt in Form von 20 Fotos Situationen zwischen Menschen, die einladen wollen sich für Begegnungen mit Menschen mit Demenz zu interessieren und zu engagieren. Das Café versteht sich als offener Treff, um Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen einen Ort zu bieten, zum gemeinsamen Austausch und Miteinander. Hier können Betroffene in ihrem Alltag einmal Pause machen und die Möglichkeit nutzen um sich gegenseitig für ihren eigenen Weg mit ihren Angehörigen zu stärken und zu ermutigen. Jeden 4. Donnerstag im Monat um 15 Uhr.