Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /mnt/web023/c2/47/54444947/htdocs/wl2016/wp-content/themes/betheme/functions/theme-functions.php on line 1511 Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /mnt/web023/c2/47/54444947/htdocs/wl2016/wp-content/themes/betheme/functions/theme-functions.php on line 1516
6. März: SPD-Werder lädt zum politischen Aschermittwoch ins Gemeindezentrum Kemnitz
4. März 2019
19. März: EHG-Kolloquium „Junge Köpfe Werders“ im Schützenhaus
4. März 2019

7. März: Vortrag „Das Bauhaus und die Tschechoslowakei“ in der Urania Potsdam

Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /mnt/web023/c2/47/54444947/htdocs/wl2016/wp-content/themes/betheme/functions/theme-functions.php on line 1511 Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /mnt/web023/c2/47/54444947/htdocs/wl2016/wp-content/themes/betheme/functions/theme-functions.php on line 1516

(red) Potsdam. Prof. Ing. Vladimír Šlapeta aus Prag hält am 7. März, 18 Uhr, in der Urania Potsdam, Gutenbergstraße 71/72, einen Vortrag zum Thema „Das Bauhaus und die Tschechoslowakei“. Viele Architekten und Künstler der Avantgarde in der Tschechoslowakei unterhielten Beziehungen zum Bauhaus. Vor allem Sudetendeutsche gingen zur Ausbildung an die Reformschule. Die in den 1920er Jahren entstandenen neuen Hochschulen für Gestaltung in der Tschechoslowakei waren in ihren Lehrplänen mehr oder weniger vom Bauhaus inspiriert. Der Vortrag will das Schaffen wichtiger tschechischer und sudetendeutscher Bauhausabsolventen beleuchten. Vladimír Šlapeta war Professor an den Technischen Universitäten Prag/Praha und Brünn/Brno. Der Vortrag ist Teil der Vortragsreihe „Bauhaus und das östliche Europa – internationaler Stil im Dienst nationaler Interessen?“, die das Deutsche Kulturforum in Kooperation mit der Urania Potsdam anbietet. Der Eintritt kostet 6, ermäßigt 5 Euro.