Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /mnt/web023/c2/47/54444947/htdocs/wl2016/wp-content/themes/betheme/functions/theme-functions.php on line 1511 Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /mnt/web023/c2/47/54444947/htdocs/wl2016/wp-content/themes/betheme/functions/theme-functions.php on line 1516
Ausstellung „Erinnern an das Erinnern“ bis 29. November im Gemeindehaus Caputh
12. November 2018
Werder ist in die fünfte Jahreszeit gestartet
13. November 2018

ADFC Fahrradklima-Test 2018: Noch bis Ende November Brandenburger Kommunen bewerten

Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /mnt/web023/c2/47/54444947/htdocs/wl2016/wp-content/themes/betheme/functions/theme-functions.php on line 1511 Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /mnt/web023/c2/47/54444947/htdocs/wl2016/wp-content/themes/betheme/functions/theme-functions.php on line 1516

(red) Brandenburg. Wie fahrradfreundlich ist Brandenburg? Noch bis Ende November 2018 findet zum achten Mal die bundesweite Zufriedenheits-Umfrage des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) statt. Der ADFC Brandenburg ruft alle Radfahrerinnen und Radfahrer dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit der Städte und Gemeinden im Land zu bewerten. Die Umfrage dauert ca. zehn Minuten, es kann online abgestimmt werden: www.fahrradklima-test.de. Mitmachen kann jede Person, die Rad fährt, egal ob sie ADFC-Mitglied ist oder nicht. Die Bewertung besteht aus einem Fragebogen mit 32 Punkten, von der Wegequalität der Radwege bis zur Frage, ob das Radfahren in der Stadt eher als entspannt oder stressig empfunden wird. ADFC-Landesvorsitzender Stefan Overkamp sagt: „Der Fahrradklima-Test gibt den Kommunen klare Rückmeldung darüber, wie die Menschen die Situationen auf dem Fahrrad wahrnehmen und was sie stresst. Wenn die Menschen das Radfahren als komfortabel und sicher empfinden, dann nutzen sie das Rad bei jeder Gelegenheit – das wissen wir aus Studien und Vorbildstädten. Besonders interessiert uns in diesem Jahr die Generationenfrage: Können auch Familien mit Kindern oder Ältere problemlos mit dem Rad unterwegs sein? Deshalb haben wir einige Zusatzfragen zum Thema Familienfreundlichkeit gestellt.“