Brandenburger Jungweinprobe in der Potsdamer Schinkelhalle am 13. April

(red) Potsdam. Die Große Brandenburger Jungweinprobe findet diesmal am 13. April ab 18 Uhr in der Potsdamer Schinkelhalle, Schiffbauergasse 4A, statt. Brandenburgs Landeshauptstadt Potsdam begeht in diesem Jahr den 1025. Geburtstag. Das ist für den Verein zur Förderung des historischen Weinbaus im Raum Werder (Havel) e.V. Anlass, seine traditionelle Große Brandenburger Jungweinprobe erstmals in Potsdam durchzuführen und damit Winzer und Weinfreunde aus ganz Brandenburg zusammenzubringen. 60 Weine verschiedener Brandenburger Winzer warten auf Kenner und Genießer. Karten zum Preis von 25 Euro (Sitzplatz) und 20 Euro (Stehplatz) sind unter info@weinverein-werder.de buchbar. Im Preis sind neben der Weinprobe auch Buffet, Wasser und Brot enthalten.

Tipp: Am 24. März werden um 11 und 13 Uhr kostenlose Führungen über den Königlichen Weinberg unterhalb des Potsdamer Klausbergs angeboten! Weitere Infos unter www.weinverein-werder.de.