Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /mnt/web023/c2/47/54444947/htdocs/wl2016/wp-content/themes/betheme/functions/theme-functions.php on line 1511 Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /mnt/web023/c2/47/54444947/htdocs/wl2016/wp-content/themes/betheme/functions/theme-functions.php on line 1516
8. Februar: 15. Hallenfußballturnier der Gemeinde Kloster Lehnin in der Emsterlandhalle
31. Januar 2019
Potsdam-Tipps für Kids in den Winterferien
31. Januar 2019

Junge und alte Klimaschutzideen (Klimateure) gesucht! – Schnuppern am 11. und 18. Februar

Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /mnt/web023/c2/47/54444947/htdocs/wl2016/wp-content/themes/betheme/functions/theme-functions.php on line 1511 Notice: Trying to access array offset on value of type bool in /mnt/web023/c2/47/54444947/htdocs/wl2016/wp-content/themes/betheme/functions/theme-functions.php on line 1516

(red) Werder. Werders Klimawerkstatt sucht Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene ab ca. 70 Jahren, die Lust haben, Neues auszuprobieren. Enkel und Großeltern, Jugendliche bringen Ältere mit und andersrum. „Wir möchten das Wissen verschiedener Generationen zusammenbringen. Gemeinsam sollen Ideen entwickelt werden, wie wir im Alltag klimafreundlicher handeln können,“ erklärt Martina Rumpel. „Diese Ideen wollen wir testen und beispielsweise in einem Blog, Zeitungsartikel, Comic oder Hörbeitrag dokumentieren. Das Projekt bietet viel Raum, eigene Interessen und eigenes Können einzubringen und sich auszuprobieren.“ Anvisiert sind regelmäßige Treffen zwischen Februar und September 2019. Das Projekt wird von der Robert Bosch Stiftung im Rahmen von „Werkstatt Vielfalt“ gefördert und ist für alle Teilnehmenden kostenlos. Kennenlerntermine sind am Montag, den 11. und 18. Februar, jeweils um 16 Uhr in der Klimawerkstatt Werder, Luisenstraße 16 (Nähe Bahnhof, barrierefrei). Ein Einstieg ist auch noch später möglich. Infos unter www.halle36.org/projekte/klimateure, per Email an klimateure@halle36.org, telefonisch unter 0152/57259330 bei Tina Rumpel. Bei Interesse mit Anfahrtschwierigkeiten bitte auch melden.