Petra Rauschenbach referiert am 18. September erneut zum Bundesarchiv Berlin

(red) Werder. Die Archivarin Petra Rauschenbach hält auf Einladung des Heimatvereins Werder am 18. September, 19 Uhr, im Schützenhaus, Uferstraße 10, bereits zum zweiten Mal einen Vortrag zum Thema „Zum Archivbestand im Bundesarchiv Berlin“. Der Eintritt kostet für Nicht-Mitglieder 3 Euro.