Verkehrsbeeinträchtigungen im Stadtzentrum von Werder (Havel)

Die Sanierung des Trinkwassernetzes im Bereich des Plantagenplatzes in Werder (Havel) geht planmäßig voran. Mit dem Ende der Ferien wird der erste Bauabschnitt abgeschlossen sein. Im zweiten Bauabschnitt ab 20. August bis voraussichtlich 26. Oktober erfolgen Arbeiten in der Eisenbahnstraße zwischen Bernhard-Kellermann-Straße und Kemnitzer Straße. Die Eisenbahnstraße wird in diesem Bauabschnitt zur Einbahnstraße in Richtung Bahnhof.

Der Verkehr von Phöben kommend muss über die Kesselgrundstraße und die Kemnitzer Chaussee umgeleitet werden. Hier kann es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Verkehrsteilnehmer werden um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten, Kesselgrundstraße und Kemnitzer Chaussee sind Schulwege.

Auch die Busse sind betroffen, die Haltestellen am Plantagenplatz müssen verlegt werden. Dazu sind die Fahrgastinformationen auf der Homepage der regiobus Potsdam Mittelmark (regiobus-pm.de) sowie die Aushänge an den Bushaltestellen zu beachten.

Ein Verkehrsführungsplan zum 2. Bauabschnitt mit weiteren Details wird auf der Homepage der Stadt unter www.werder-havel.de veröffentlicht.