Page 6 - Werder Life Ausgabe 104 web
P. 6

Ausgabe 104 · 24. Februar 2021                     www.werder-life.de                                           Seite 6

                                                           Bürgermeisterin übergibt 500-Euro-Scheck


                                                        (red) Werder. Bürgermeisterin
                                                        Manuela Saß hat der Potsdamer
                                                        Tafel  und  deren  Mitarbeiterin-
                                                        nen und Mitarbeitern für ihr
                                                        ehrenamtliches  Engagement
                                                        in Werder gedankt. Der Leite-
                                                        rin  der  Potsdamer  Tafel,  Imke
                                                        Eisenblätter,  überreichte  sie  ei-
                                                        nen Scheck über 500 Euro und
                                                        200 FFP-2-Masken zum Schutz
                                                        von Tafel-Mitarbeitern vor dem  Manuela Saß, Imke Eisenblätter und Tafel-Mitarbeiter.
                                                        Corona-Virus.  „Trotz  der  kurz-              Foto: Stadt Werder (Havel), hkx
                                                        fristigen Schließung der Tee-
                                                        und Wärmestube zum Jahres- Kunden leisten für Lebensmit- det aber nicht statt. Die Stadt-
                                                        ende durch den früheren Träger  tel einen Beitrag von 2 Euro.  verordneten hatten sich in ihrer
                                                        konnte durch unsere neue Ko- In Werder ist die Tafel zweimal  Dezember-Sitzung einstimmig
                                                        operation mit der Potsdamer Ta- wöchentlich geöffnet, zurzeit  dafür ausgesprochen, auch die
                                                        fel die Lebensmittelversorgung  wird das Angebot von etwa 40  anderen Hilfeleistungen der
                                                        bedürftiger Werderaner nahtlos  Menschen genutzt.  Tee- und Wärmestube, neben
                                                        fortgesetzt werden“, so die Bür- Die frühere Leiterin der Tee-  der  Essensversorgung  u.a.  wei-
                                                        germeisterin. „Diese kurzfristige  und  Wärmestube,  Martina tere Beratungs- und Unterstüt-
                                                        Neujustierung wurde von vielen  Müller,  steht  hilfesuchenden  zungsangebote,  aufrecht  zu
                                                        Seiten und besonders von Frau  Menschen zudem  als vertrau- erhalten. Ein erstes Gespräch
                                                        Eisenblätter unterstützt.“   tes Gesicht zweimal die Woche  dazu mit dem Landkreis hat be-
                                                        Imke Eisenblätter dankte der  als Ansprechpartnerin zur Ver- reits stattgefunden.
                                                        Stadt ihrerseits für die Starthil- fügung. Sie wird ehrenamtlich  Gemeinsames Ziel ist es, das Ge-
                                                        fe. Die Potsdamer Tafel ist ein  dabei helfen, Hilfesuchenden  samtkonzept der Tee- und Wär-
                                      www.werder-life.de
         JOBBÖRSE                                       gemeinnütziger Verein, der sich  die zuständige Anlaufstelle für  mestube zu erneuern, um die
                                                        über Geld- und Lebensmittel- Problemlagen  zu  fi nden.  Eine  Leistungen in Verbindung mit
                                                        spenden  fi nanziert.  Bedürftige  klassische  Sozialberatung  fi n- dem Treffpunkt auszuschreiben.
                                                                                                              für Ihr
                                     Der Gesundheitstipp                                               Haustier







                                           Winterfreud und Winterleid


        In diesem Jahr hatten wir ihn  das  Schmelzwasser,  das  wir  in  der  Tierarztpraxis nicht  zu  sprichwörtlich.  Allerdings –  nur langsam an der Leine oder
        endlich einmal wieder: einen  jetzt überall haben. „Erkältun- beherrschen ist.   wenn sie rausgehen, ziehen  muss der Hund auch mal Sitz
        richtigen weißen Winter. Kurz  gen“,  also  Infekte  der  Atem- Auch  das Schmelz- und Eis- sie sich bei kalten Temperatu- oder Platz machen, kann bei
        war er zwar, aber ganz schön  wege, treten im Gegensatz zu  wasser ist für viele Hunde  ren rasch Blasenentzündungen  manchen Rassen ein „Mäntel-
        kalt! Und obwohl es jetzt wie- Menschen  bei  solchen  Wetter- nicht gerade bekömmlich. Oft  zu, und die müssen fast immer  chen“ schon sinnvoll sein. Ins-
        der wärmer wird, kommt die  lagen eher selten auf. Fressen  ist darin alles Mögliche gelöst,  tierärztlich behandelt wer- besondere  Hundewelpen  mit
        Kälte wahrscheinlich noch ein- Hunde viel Schnee, können sie  was vorher  einige Wochen  in  den.  Natürlich  kann  das  auch  nackten Bäuchlein und kurzen
        mal  mit  Wucht  zurück.  Sogar  sich aber leicht eine Entzün- Schnee und Eis „gefangen“ war  Hunden  passieren,  wenn  sie  Beinen sollten nicht allzu lan-
        Schnee könnte es noch einmal  dung von Magen- und/oder  – einschließlich verschiedens- draußen viel liegen oder sitzen  ge im Schnee toben – aber ein
        geben.                  Darmschleimhaut  einfangen. ter Bakterien.  Zusammen mit  müssen.       bisschen Spaß sollen natürlich
        Für viele Hunde ist der Schnee  Man spricht dann von einer  der eiskalten Temperatur des  Was  kann  man  als  Besitzer  auch sie haben! Am besten hin-
        eigentlich kein Problem, sie  Schnee-Gastritis.  Manchmal Wassers kann das eine unheil- tun,  um  das  zu  vermeiden?  terher gut trocken rubbeln und
        freuen sich sogar darüber, spie- gibt es nur milde Störungen,  volle Kombination sein, die vie- Das Wichtigste ist, das Fres- ein kuschelig-warmes Plätz-
        len und toben darin umher. Al- manchmal wird es heftiges Er- len Hundemägen zu schaffen  sen von Schnee und Trinken  chen anbieten, dann passiert
        lerdings macht er auch immer  brechen oder ein ernster bluti- macht. Kleine Hunde mit wenig  von Schmelzwasser zumindest  meist nichts.
        wieder Probleme, ebenso wie  ger Durchfall, was ohne Besuch  Fell können sich dazu noch or- stark einzudämmen. Ob man  Treten dann doch Durchfall
                                                        dentlich den Bauch verkühlen,  den Hund auf dem Spazier- oder Erbrechen auf, hängt es
         Tierärzte am Werderpark                        wenn ihre Beine nicht lang ge- gang  gegen  Kälte  schützen  vom Schweregrad ab, ob man
                                                        nug sind, um den Rumpf über  muss, hängt vor allem an zwei  die Tierarztpraxis aufsuchen
                                   Sprechzeiten:        dem Schnee zu halten.   Dingen: dem Felltyp und der  sollte. Weil eine Schnee-Gastri-
                              Mo. - Fr.: 9-12, 16-19 Uhr  Katzen haben damit deutlich  Bewegungsmöglichkeit. Man- tis oft mit starken, schmerzhaf-
                                   Mi.: 16-19 Uhr       weniger Probleme, denn sie  che  Rassen  wie  Berner  Sen- ten Magen- und Darmkrämpfen
                                   Sa.: 10-13 Uhr       fressen selten Schnee oder auf- nenhund oder viele Spitzrassen  einhergeht, ist  ein Tierarzt-
                                                        getauten Abfall; auch Schmelz- haben ein so dichtes Fell, dass  besuch oft deshalb schon zu
            Sofortlabor, Röntgen, Ultraschall, Operationen,  wasser trinken viele Katzen  ein zusätzlicher Schutz un- empfehlen. Und vor allem bei
          Zahnbehandlung für Hund, Katze, Heimtiere, Exoten  nicht so gern. Außerdem blei- nötig ist. Und auch die  kurz- Welpen und Zwergrassen gilt:
              www.tierärzte-am-werderpark.de            ben viele bei Kälte lieber im  haarigen Rassen brauchen nur  Lieber einmal zu früh als zu
                Telefon: 0 33 27 - 57 45 002            Haus – dass man sie bei kaltem  dann Schutz, wenn sie sich  spät  –  sie  können  bei  stärke-
                   Marktstr. 1b/c, 14542 Werder         Wetter  nicht  hinter  dem  Ofen  nicht  ausreichend  bewegen  ren Magen-Darm-Beschwerden
                                                        vorlocken könne, ist  ja  schon  können. Geht man allerdings  rasch unterzuckern.
   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11